• Unterstützung der Selbstreinigungsfunktionen
  • Wohltat für Körper, Geist und Seele
  • Harmonie auf allen Ebenen

Massage

„Heilung entsteht aus dem Inneren Fluss."

- Aus Engelsbotschaften -

Dauer 60 bis 120 Minuten

Gönnen Sie sich eine Auszeit, ein Moment der Entspannung.

Marma - Ayurveda - Massage

Die Marma Massage ist eine sanfte und entspannende Ganzkörper-Massage für Frauen und Kinder, die sich gerne massieren lassen.

Bei dieser traditionellen südindischen Technik werden die Marma Punkte (Vital Punkte) und Meridiane stimuliert, was sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte unterstützt.

Bei dieser Massage wird der gesamte Körper inklusive Gesicht und Haar eingeölt und sanft massiert. Es ist von Vorteil, wenn Sie frisch geduscht und uneingecremt zur Massage kommen und danach das Öl mind. 3 Stunden einwirken lassen, besser Sie lassen es bis zum nächsten Tag wirken. Denn dieses revitalisiert, befeuchtet und nährt Haut und Haar.

Bitte ziehen Sie Kleider an, die ölig werden dürfen. Gönnen Sie sich eine Auszeit, ein Moment der Entspannung.

Abhyanga

Abhyanga "grosse Einölung mit liebenden Händen"

-Sanskrit Bedeutung-

Sanfte und entspannende Ganzkörpermassage.

Dauer 60 bis 120 Minuten

Die Abhyanga gehört zu den wohltuendsten und effektivsten Behandlungsformen der ayurvedischen Gesunheitslehre. Sie verbindet auf harmonische Art und Weise mehrere Techniken, die der tiefen Entspannung und Vitalisierung des Körpers dienen.

Sie wird mit warmen, hochwertigen Ölen ausgeführt. Das Auftragen von Öl auf Haut und Haare wird in der Ayurveda für alle empfohlen.
Regelmässige Ölmassagen ein- bis zweimal wöchentlich schützen die Haut und das Haar vor negativen Umwelteinflüssen, stärken in hohem Masse das Immunsystem, schützen vor vorzeitigem Alterungsprozess der Haut und vor Haarausfall, ja das Öl dringt sogar bis zu den Knochen vor und schützt sie vor dem Brüchigwerden.


Die Abhyanga besteht aus folgenden Teilkörpermassagen. Diese können auch einzell gebucht werden:

  • Udara-Abhyanga = Bauchmassage
  • Shiro-Abhyanga = Kopfmassage
  • Mucca-Abhyanga = Gesichtsmassage
  • Pada-Abhyanga = Fussmassage
  • Udara-Abhyanga = Bauchmassage
  • Prishta-Abhyanga = Rückenmassage

Bitte ziehen Sie, vor allem bei dieser Massage, Kleider an, die ölig werden dürfen.

Gönnen Sie sich eine Auszeit, ein Moment der Entspannung.

Honigmassage

«Il faut bien que je supporte deux ou trois chenilles si je veux connaître les papillons.»

- Antoine de Saint-Exupéry -

Dauer 60 bis 120 Minuten

Die Honigmassage regt das Nerven- und Immunsystem sowie den Stoffwechsel an, fördert die Durchblutung und verbessert die Ausscheidung über Haut und Nieren.

Diese Behandlungsmethode ist über 4000 Jahre alt und wurde von den Schamanen praktiziert. Heute ist sie vor allem in Osteuropa bekannt.

Bei dieser Behandlung wird etwas Honig in sehr guter Bioqualität auf den Rücken evtl. auch schmerzende Gelenke aufgetragen und mit einer speziellen Massagetechnik, die einen Saug- und Pumpeffekt erzeugt, 10-15 Minuten lang behandelt, bis der Honig verdickt und zäh wird. Danach wird er abgewaschen und der Patient ruht sich für ca. 10 Minuten aus. Pro Sitzung können bis zu drei Durchgänge durchgeführt werden.

Unter der Honigmassage darf man sich keine klassische entspannende Massage vorstellen, denn es handelt sich hier um eine Reiztherapie, die je nach toxischer Belastung sehr schmerzhaft sein kann.

Sie wirkt über die Haut bis ins Gewebe hinein. Ihre Wirkung entfaltet sich durch das Zusammenwirken der Stimulation der Reflexzonen, der Durchblutung, der Entschlackung und Entgiftung des Unterhautgewebes und der Organe sowie der Aufnahme der wertvollen Inhaltstoffe des Honigs über die Haut.

Schröpfen (trocken) / Schröpfmassage

Die Schröpftherapie ist eine traditionelle Therapiemethode, die zu den ausleitenden Verfahren zählt.

Beim Schröpfen setzt man einen Hohlkörper auf bestimmte Hautgebiete und erzeugt darin einen Unterdruck. Dadurch wird das darunter liegende Gewebe in den Hohlraum eingezogen. Durch die Sogwirkung kommt es zu einem Austritt von Blut und Lymphflüssigkeit in das Gewebe, das unter der Haut liegt. Dies fördert nicht nur die lokale Durchblutung, sondern auch die Durchblutung der inneren Organe, die mit den behandelten Hautsegmenten reflektorisch verbunden sind. Darüber hinaus regt Schröpfen den Stoffwechsel an, beseitigt Muskelverspannungen und Gelosen und aktiviert das Immunsystem.

PMR - RuNa - Massage

Entspannende und wohltuende Rücken-Nacken-Massage kombiniert mit PMR (progressive Muskelrelaxation).

Adresse

YSnatura Naturheilpraxis
Zürichstrasse 106
CH-8700 Küsnacht ZH

Tel:

079 644 65 80

E-Mail: info@ysnatura.ch

Öffnungszeiten

Mittwoch 09.00h - 19.00h
Samstag 11:00h - 16.00h

Termine nur nach Vereinbarung.

Weitere Terminmöglichkeiten nach Absprache.